Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Archiv

Archiv

2019

15. Mai 2019

von Christina Rinkl

Manche Trennungen laufen friedlich ab. Bei anderen ist es schwieriger. Weil schon die Beziehung nicht einfach war. Zu diesem Thema sind in diesem Jahr zwei Bücher erschienen: „Deine Liebe war Gift“ und „Der Feind an meiner Seite“. Zwei Mütter berichten unter Pseudonym von ihrer Ehe mit einem destruktiven Partner. Sicher sind diese Geschichten keine typischen Trennungserfahrungen. Doch beide Bücher sind so fesselnd geschrieben, dass man sie beim Lesen kaum aus der Hand legen kann.

09. Mai 2019

von Christina Rinkl

In drei Tagen ist Muttertag. Und manche Mütter halten nichts davon. Ich dagegen mag diesen Tag und habe hier schon einmal über meinen ersten Muttertag ohne mein Kind geschrieben. Für mich ist der Sonntag in drei Tagen ein guter Anlass, zurückzublicken und Danke zu sagen. Meiner eigenen Mutter. Denn erst, wenn man selbst Kinder hat, wird einem ja bewusst, was die Eltern alles ermöglicht, gestemmt und geleistet haben. Statt Blumen oder Pralinen zu schenken, werde ich meiner Mutter dieses Jahr einen Brief schreiben. Und der geht ungefähr so:

02. Mai 2019

von Christina Rinkl

Ab dem 8. Mai gibt es ein neues Angebot in Köln. Eine Praxis, in der alleinerziehende Mütter, Väter und ihre Kinder behandelt werden – und zwar kostenlos. Im Kunibertsviertel arbeiten ab kommender Woche Heilpraktiker, Osteopathen und Chiropraktiker jeden Mittwoch ehrenamtlich für Trennungsfamilien. Alle Infos und Hintergründe zu diesem spannenden Projekt lest ihr hier:

24. Apr 2019

von Christina Rinkl

Vor ein paar Tagen rief mich eine Fernseh-Redakteurin an. Für einen Beitrag der WDR-Sendung "Menschen hautnah" sucht sie Eltern, die nach ihrer Trennung noch zusammen leben. Die das "Nestmodell" praktizieren (bei dem die Kinder ständig in einer Wohnung leben und nur die Eltern wechseln) oder eine andere kreative Lösung gefunden haben. Kann das gut gehen? Journalistin Lena Lobers findet: ja, es kann. Denn sie kennt dieses Lebensmodell aus eigener Erfahrung.

12. Apr 2019

von Christina Rinkl

Wenn Kinder weit weg von ihren Vätern wohnen, ist das für beide Seiten nicht einfach. Gerade nach einer Trennung. Das Vermissen ist groß und die Besuche sind meist selten. Auch, weil diese viel Geld kosten: Hotels, Zugtickets und Fahrtkosten sind teuer. Die Initiative „Mein Papa kommt“ setzt genau hier an: Ehrenamtliche stellen in ganz Deutschland Trennungseltern kostenlos Zimmer und Platz fürs gemeinsame Wochenende am Wohnort des Kindes zur Verfügung.

12. Apr 2019

von Christina Rinkl

Vor ein paar Tagen war ich auf einem Glücks-Seminar für Alleinerziehende. Es ging um die Fragen, was uns im Leben glücklich macht und wie es gelingt, langfristig glücklich zu werden. Mein Fazit des Wochenendes: Wir haben alles schon in uns. Es geht nur darum, unsere Schätze im Alltag zu heben.

03. Apr 2019

von Christina Rinkl

Bei dem Seminar zum Thema "Jungs erziehen" vor ein paar Wochen habe ich Kerstin kennengelernt. Kerstin ist ebenfalls Jungs-Mama, alleinerziehend - und eine Powerfrau. Sie lebt in Bonn und hat dort gerade einen offenen Frühstückstreff für getrennterziehende Eltern und Kinder gegründet. Das erste Frühstück findet jetzt am Samstag, 6. April um 10 Uhr statt, Interessierte sind willkommen.  Lest hier alle Infos zum Treffen und wie es überhaupt dazu kam:

26. Mär 2019

von Christina Rinkl

„Wo sind die Männer in Ihrem Blog?“, hat mich vor ein paar Wochen ein Redakteur des Magazins "Theo" gefragt. Neben diesem und diesem interessanten Gastartikel zweier Väter stelle ich euch heute einen Mann vor, der sich mit Alleinerziehenden und ihren Themen besonders gut auskennt. Professor Dr. Matthias Franz ist Ärztlicher Direktor des Klinischen Instituts für psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum in Düsseldorf. Er hat das Bindungstraining „wir2“ für Alleinerziehende entwickelt, über das ich hier schon einmal geschrieben habe. Im Interview hat er mir unter anderem erzählt, warum für Trennungseltern in den vergangenen 30 Jahren viel zu wenig getan wurde und welche häufigen Fehler Alleinerziehende machen.

25. Mär 2019

von Christina Rinkl

Vernetzung, Austausch und Kontakte sind wichtig. Deshalb habe ich mit der Kölner Bloggerin Sunnybee von mutter-und-sohn.blog einen regelmäßigen Stammtisch für Getrennt-Erziehende gegründet. Unser nächstes Treffen findet statt am Sonntag, 26.5.2019 ab 10.30 Uhr im kinderfreundlichen Café Wölkchen in Köln-Nippes.  Wer mag, bringt seine Kinder mit. Wenn du dabei sein willst, schreibe mir eine kurze Mail an info@getrenntmitkind.de  
Alle Infos zum Treffen gibt es hier:

22. Mär 2019

von Christina Rinkl

Puuuh. Das dachte ich, als ich das Thema der aktuellen Blogparade von Sunnybee las: Was bedeutet Menschlichkeit für dich? Ziemlich große Frage, die sich auf ganz verschiedene Arten beantworten lässt. Ich finde, nirgendwo erlebt man das Wunder Mensch näher und direkter als beim eigenen Kind. Wer seinen Sohn oder seine Tochter beim Aufwachsen begleiten darf, bekommt unweigerlich die volle Dröhnung Menschlichkeit ab: Und das nicht nur bei der Geburt, beim ersten Lächeln und bei den ersten Schritten. Hier geht's zum ganzen Text:

14. Mär 2019

von Christina Rinkl

Einen Notdienst, wenn das Kind plötzlich krank wird? Eine Leih-Oma, wenn die eigene weit weg wohnt? Oder eine Tauschbörse für Klamotten und Spielzeug? Am 31. März werden viele spannende Ideen zu dieser Frage präsentiert. Und zwar ab 11 Uhr im Internationalen Caritas-Zentrum in Köln-Sülz.

06. Mär 2019

von Christina Rinkl

"Die neue Frauenpower: Warum wir alles erreichen können, wenn wir zusammenhalten." So heißt die aktuelle Titelgeschichte der Frauenzeitschrift Freundin und unser Stammtisch ist der Aufmachertext in diesem schönen Artikel. Warum die fünfseitige Geschichte nicht nur deswegen lesenswert ist, steht hier:

25. Feb 2019

von Christina Rinkl

Hast du schon mal von dem Kurs-Angebot „Wir 2“ gehört? Es ist ein Bindungstraining für Allein- und Getrennterziehende. Ziel des Seminares ist, dass Mütter und Väter wieder in ihre Kraft kommen, um bestmöglich für ihre Kinder und sich selbst zu sorgen. So dass es allen in der Familie gut geht.  In meinem Artikel findest du alle Infos zum deutschlandweit angebotenen Projekt:

25. Feb 2019

von Christina Rinkl

Vernetzung, Austausch und Kontakte sind wichtig. Deshalb habe ich mit der Kölner Bloggerin Sunnybee von mutter-und-sohn.blog einen regelmäßigen Stammtisch für Getrennt-Erziehende gegründet. Unser nächstes Treffen findet statt am Sonntag, 24.3.2019 ab 10.30 Uhr im kinderfreundlichen Café Wölkchen in Köln-Nippes.  Wer mag, bringt seine Kinder mit. Wenn du dabei sein willst, schreibe mir eine kurze Mail an info@getrenntmitkind.de  
Alle Infos zum Treffen gibt es hier:

18. Feb 2019

von Christina Rinkl

Für meine Arbeit als Journalistin darf ich jede Woche interessante Menschen interviewen. Aber vor ein paar Wochen lief das mal anders herum: Ein Redakteur ist zu mir nach Hause gekommen und hat mir Fragen gestellt – über diesen Blog. Herausgekommen ist ein schöner, doppelseitiger Artikel im Magazin „Theo“ – ein ganzes Heft über besondere Mütter und moderne Mutterschaft.  

11. Feb 2019

von Christina Rinkl

Sie ist eine, die es wissen muss. Helene Klaar ist knapp 70 und erfolgreiche Anwältin für Familienrecht aus Wien. Im Interview mit dem SZ-Magazin spricht sie darüber, warum Ehen aus ihrer Sicht am häufigsten scheitern. Sie findet: „Man kann nicht 40 Stunden arbeiten und daneben einen Haushalt führen und die Kinder unterhalten.“ Auch ihre Kollegin Ines Daun hat ein Buch mit Beziehungstipps geschrieben. Die Scheidungsanwältin aus Nürnberg ist überzeugt: „Den richtigen Mann kann frau erst finden, wenn sie von sich weiß, was sie wirklich will.“  

05. Feb 2019

von Christina Rinkl

Am Wochenende war ich auf einem Seminar der Alleinerziehendenpastoral des Erzbistums Köln. Der Titel: „Wie tickst du? Vom Umgang mit Jungs.“ Ein spannendes Thema. Insgesamt waren wir 16 Mütter mit einem gemeinsamen Ziel: Wir wollen unsere Söhne gut begleiten auf ihrem Weg. Wir wollen sie bestmöglich unterstützen. Und wir wollen gerne wissen, warum sie in manchen Situationen so anders sind als wir.

28. Jan 2019

von Christina Rinkl

Schon lange habe ich beim Lesen nicht mehr so viel gelacht wie beim Durchblättern dieses wunderbaren Kinderbuchs: "Alles Familie" von Alexandra Maxeiner und Anke Kuhl. Die Illustrationen sind einfach super gut. Und der Inhalt ist es auch. Im Buch wird fast jede Form von Familie gezeigt: Trennungsfamilien, Pflegefamilien, Wittwer mit Kind, Kinderdorfmütter und Adoptionsfamilien.

28. Jan 2019

von Christina Rinkl

Vernetzung, Austausch und Kontakte sind wichtig. Deshalb habe ich mit der Kölner Bloggerin Sunnybee von mutter-und-sohn.blog einen regelmäßigen Stammtisch für Getrennt-Erziehende gegründet. Unser nächstes Treffen findet statt am Sonntag, 24.2.2019 ab 10.30 Uhr im Altenberger Hof in Köln-Nippes.  Wer mag, bringt seine Kinder mit. Wenn du dabei sein willst, schreibe mir eine kurze Mail an info@getrenntmitkind.de  
Alle Infos zum Treffen gibt es hier:

24. Jan 2019

von Christina Rinkl

Vor einiger Zeit ist dieser Blog mit Kommentaren überschwemmt worden. „Mit diesem Liebeszauber gewinnst du deinen Ex-Partner garantiert zurück!“ stand in den Texten und dann folgte eine dubiose, ausländische E-Mailadresse. Dass es solche Anbieter gibt, zeigt dass manche offenbar nichts unversucht lassen, um ihre oder ihren Ex zurückzubekommen. Dabei hilft bei Trennungsschmerz etwas anderes viel besser als jeder Liebeszauber.

14. Jan 2019

von Christina Rinkl

In den vergangenen Monaten habe ich viele starke Frauen getroffen. Dazu gehört auch Tanja Bräutigam aus Hürth. Sie hat vor einiger Zeit ihr erstes Buch veröffentlicht: „5 Wochen Rabenmutter – Wie ich nach dem Burnout wieder Kraft für mich und meine Familie fand“. Darin beschreibt die zweifache (und inzwischen alleinerziehende) Mutter, wie sie sich nach einem emotionalen und physischen Zusammenbruch eine Auszeit in einer Klinik genommen hat. Allein, ohne ihre Kinder. Wie sich diese Kur auf ihren Alltag ausgewirkt hat, hat mir Tanja in einem persönlichen Gespräch erzählt.  

04. Jan 2019

von Christina Rinkl

Nicht alle Eltern wohnen nach einer Trennung nahe beieinander. Manchmal liegen viele Kilometer zwischen den Wohnorten. Um die Distanz einfacher zu überbrücken,  gibt es ein Angebot von der Deutschen Bahn. Mit „Kids on Tour“ reisen Kinder zwischen 6 und 14 Jahren alleine mit dem Zug – und werden dabei von geschulten Mitarbeitern der Bahnhofsmission begleitet. Janna, Niclas und Johanna fahren regelmäßig mit dem Intercity von Köln zu ihren Vätern. Wie das für sie ist, haben sie mir erzählt.

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.
Diese Website verwendet Cookies. Durch den Besuch dieser Website bestätigt der Besucher die Kenntnisnahme zur Verwendung von Cookies auf der Website. Mehr Informationen
OK